BLUE

 

Linie Profine® Blue

PROFINE® BLUE entfernt Trübungen aus Wasser, Chlor, Geschmack und Gerüche. Seine nominale Filtrationsrate ist 5 micron. Ist eine Patrone mit Schnellanschluss, gefertigt mit Profine®-Technologie Carbon Block extrudiert, hergestellt in Italien von der Fa. think:water, die nach ISO 9001 (Qualität) und ISO 14001 (Umwelt) zertifiziert ist.

  • ENTFERNT UNERWÜNSCHTE GERÜCHE UND GESCHMÄCKER
  • REDUZIERT CHLOR
  • REDUZIERT TRÜBUNGEN


Entchlorung und Klärung von Trinkwasser

PROFINE® BLUE.  Einweg-Filterpatrone im Schnellwechselgehäuse mit Aktivkohleblock-Filtertechnologie; Filterfeinheit von 5 Mikron. Aktivkohlefilter zur Entchlorung und Schönung von Trinkwasser gemäss EUTrinkwasserrichtlinie (Richtlinie 98/83/EG). Durch die Filtration werden Chlor, organische Verbindungen sowie unangenehme Geruchs- und Geschmacksstoffe im Wasser reduziert. Falls das Produkt in Anlagen zur Trinkwasseraufbereitung eingesetzt wird, muss die Anlage den Normen und gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, die für diese Kategorie von Aufbereitungssystemen
gelten.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

SMALL MEDIUM LARGE
Durchflussgeschwindig-keit 3 l/min * 5 l/min * 7 l/min *
Kapazität 15.000 l * 24.000 l * 45.000 l *
Arbeitsdruck Min. 2 – Max. 6 Bar Min. 2 – Max. 6 Bar Min. 2 – Max. 6 Bar
Temperatur Min. 4 Max. 30°C
(40-86°F)
Min. 4 Max. 30°C
(40-86°F)
Min. 4 Max. 30°C
(40-86°F)
* Die Kapazitäten können je nach Wassermenge und Durchfluss variieren.

ÜBERPRÜFEN DES PARAMETERWECHSELS

PARAMETER RICHTLINIE EU 98/93 WASSER LABOR WASSER BEHANDELT
Eisen 0,20 mg/l ≥ 0,15 / ≤ 0,17 mg/l ≥ 0,106 / ≤ 0,166 mg/l
Chlorid 250 mg/l min. 0,62 mg/l – max 1,06 mg/l min. 0,60 mg/l – max 0,99 mg/l
pH ≥ 6,5 e ≤ 9,5 Medien 8,22 Medien 8,33
Leitfähigkeit 2500 μScm-1 a 20 °C Medien 383 Medien 355
Mangan ≤ 0,05 mg/l 0.0004 mg/l 0.0001 mg/l

FILTERGRÖSSEN

SMALL MEDIUM LARGE
Durchmesser 874 mm 874 mm 874 mm
Höhe (ohne Kopf) 269 mm 384 mm 529 mm
Höhe (mit Kopf) 300 mm 420 mm 560 mm
Wir empfehlen, die Patrone am Ende Ihrer Standzeit zu wechseln, oder falls die erreichte
Durchflussleistung zu gering wird. Es ist vorteilhaft, die Patrone innerhalb von 365 Tagen nach dem
Einbau zu wechseln. Bevor Sie die Patrone entfernen, die Wasserzufuhr abstellen und den Druck im
Kreislauf ablassen, indem der nachgelagerte Wasserhahn geöffnet wird.